Sie haben nach der Bankleitzahl 32060362 gesucht und wir haben für Sie die Bank Volksbank Krefeld in Krefeld gefunden.


Bankleitzahl Kurzbezeichnung Bezeichnung PLZ Ort BIC
32060362 Volksbank Krefeld Volksbank Krefeld 47832 Krefeld GENODED1HTK
32060362 Volksbank Krefeld Volksbank Krefeld 47906 Kempen, Niederrhein
32060362 Volksbank Krefeld Volksbank Krefeld 40668 Meerbusch
32060362 Volksbank Krefeld Volksbank Krefeld 47910 Tönisvorst
32060362 Volksbank Krefeld Volksbank Krefeld (Gf P2) 47832 Krefeld

Bankleitzahl-finden.de Magazin

Der Handel mit CFDs wird explodieren

In Deutschland gibt es 100.000 CFD-Trader. Seit Jahren bleibt die Zahl der Händler auf diesem hohen Niveau. Ab 2016 wird...

Warum die Finanzmarkttransaktionssteuer ein Fehler war

Elf Länder möchten Transaktionen an der Börse besteuern und somit die Spekulation eindämmen. Was nach Gerechtigkeit klingt, entpuppt sich schnell...

Wird Apple Pay die klassische Kreditkarte verdrängen?

Jeder dritte Deutsche besitzt eine Kreditkarte (Informationen zu Kreditkartenlimits gibt es auf: www.lottoland.com/magazin/welche-kreditkarte-nehme-ich-nun.html). Kein Wunder, schließlich lassen sich im Internet...

Sponsored Post: Nebenjob Dozent: Leidenschaft vermitteln an der DHBW

Neue DHBW Kampagne wirbt um potenzielle Dozenten Mit einer neuen Kampagne wirbt die Duale Hochschule Baden-Württemberg, kurz DHBW, als womöglich...

IBAN im Internet berechnen und prüfen

Wenn bei Dingen, die einem vertraut sind, Veränderungen anstehen, führt das bei Verbrauchern nicht selten zu Verunsicherung. Ein typisches Beispiel...

News von Boerse-Online.de

DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Rofin-Sinar Technologies Inc.

Rofin-Sinar Technologies Inc.: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten VerbreitungRofin-Sinar Technologies Inc. / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte31.07.2015 23:00Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste - Ölkonzerne enttäuschen

Überwiegend enttäuschende Unternehmenszahlen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Freitag leicht belastet. Zudem zeichneten die Konjunkturdaten kein eindeutiges Bild:

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste nach Daten - Ölkonzerne enttäuschen

NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend enttäuschende Unternehmenszahlen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Freitag leicht belastet. Zudem zeichneten die Konjunkturdaten kein eindeutiges Bild: Während der Inflationsdruck abzunehmen scheint, stehen die Signale in der industriell sehr wichtigen Region Chicago wieder auf Wachstum. Unter dem Strich...

Deutsche Bank-Aktie: Aufsichtsrat sperrt Boni für Top-Manager

Die Deutsche Bank knöpft sich wegen der milliardenschweren Zinsaffäre die Top-Manager vor. Der Aufsichtsrat unter Leitung von Paul Achleitner habe bei seiner jüngsten Sitzung in New York beschlossen, dass frühere und aktive Vorstände des Geldhauses abermals erhebliche Abstriche bei ihrer Vergütung verschmerzen müssten, sagten zwei mit der Sache...

DGAP-Stimmrechte: caatoosee ag i.L.

caatoosee ag i.L.: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitungcaatoosee ag i.L.31.07.2015 21:44Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent...

ANALYSE-FLASH: S&P Capital IQ hebt Fresenius SE auf 'Buy' und Ziel auf 70 Euro

LONDON (dpa-AFX) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat Fresenius SE (Fresenius SECo) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 57 auf 70 Euro angehoben. Der Medizinkonzern habe für das zweite Quartal durchweg starke Geschäftszahlen vorgelegt, schrieb Analyst Julien Jarmoszko in einer Studie vom Freitag. Die Infusionssparte Kabi habe...

Analysten-Einstufungen vom 31.07.2015

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 31.07.2015

Analysten-Einstufungen vom 27.07. bis 31.07.2015

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 27.07. bis 31.07.2015

US-Anleihen: Gewinne - US-Arbeitskosten legen nur wenig zu

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag nach einem überraschend geringen Anstieg der Arbeitskosten in den USA ihre Tagesgewinne etwas ausgebaut. Die Arbeitskosten waren im zweiten Quartal mit 0,2 Prozent im Quartalsvergleich so wenig wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1982 gestiegen.Die Daten sprechen für sich genommen...

Devisen: Eurokurs unter 1,10 Dollar - Nach guten US-Daten wieder unter Druck

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs (Dollarkurs) hat am Freitag nach guten Konjunkturdaten aus den USA einen Großteil seiner Tagesgewinne eingebüßt. Zuletzt fiel die Gemeinschaftswährung wieder unter die Marke von 1,10 US-Dollar und kostete 1,0968 Dollar. Kurz zuvor war der Euro in der Spitze bis auf 1,1114 Dollar geklettert. Die Europäische...