Crash

Ein Wort das viele Anleger und Börsianer ungerne hören. Der so genannte Börsencrash, ein immer wieder mal vorkommendes Szenario, dem ein massiver Einbruch der Börsenkurse in zahlreichen Segmenten hervorgeht. Aufgrund der engen Vernetzung der Börse mit der Wirtschaft führt ein Börsencrash insgesamt oft zu einer angespannten Situation und hohen Verlusten.

Am bekanntesten ist wohl der „Schwarze Freitag“. Ein Börsencrash von 1929. In der Neuzeit ist vielen noch der Einbruch des Deutschen Aktienindex von 2008 bekannt. Auch wenn es sich hierbei nur um einen kleinen zeitlichen Crash gehandelt hat, haben viele Werte für einen kleinen Zeitraum fast 30 Prozent an Wert verloren.