Deutscher Aktienindex (DAX)

Der Index Dax beinhaltet die Werte der 30 größten und zugleich umsatzstärksten deutschen Aktien. Gelistet sind diese an der Frankfurter Wertpapierbörse (die so genannten Blue Chips). Seit 1999 werden die Werte und Entwicklungen nur noch anhand der Xetra Werte ermittelt.

Mittlerweile hat sich der DAX als ein Leitindex für den deutschen Aktienmarkt etabliert. Dabei wurde er erstmalig im Jahre 1988 eingeführt. Mitentwickelt von der Börsen-Zeitung. Heute dient er als Kursindex aber auch Performanceindex. Die Zusammensetzung erfolgt dabei durch die Deutsche Börse. Das geschieht einmal im Jahr, jeweils im September.