Dividende

Ein oft erfreuliches Ereignis, wenn eine Aktiengesellschaft eine Dividende an ihre Aktionäre ausbezahlt. Dabei handelt es sich um eine Gewinnausschüttung, die auch kurzfristig den Aktienwert beflügeln kann. Die Dividende wird für jede einzelne Aktie ausgezahlt. Dabei ist diese generell für alle Aktien einer Gattung (Vorzugsaktien, Stammaktien) gleich hoch.

Die Höhe und ob eine Auszahlung erfolgt, wird dabei durch die Hauptversammlung entschieden. Die Vorschläge hierzu kommen in der Regel vom Vorstand und dem Aufsichtsrat. Oft ist diese sogar nicht abhängig von den wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt, sofern beschlossen, einmal im Jahr.