Festpreisverfahren

Im Rahmen des Festpreisverfahrens wird der Emissionspreis bereits im Voraus festgelegt. Zum Beispiel bei Wertpapieren. Hierbei kommen sehr unterschiedliche Bewertungen zum Tragen. Unter anderem erfolgt ein Vergleich mit anderen Firmen aus der gleichen Branche. Dennoch ist bei dieser Art von Einschätzung ein Risiko zu sehen, was gegebenenfalls auch eine Fehleinschätzung mit sich bringen kann.

Aus diesem Grunde wurde das Festpreisverfahren mittlerweile fast ausschließlich durch das neue und weitaus flexiblere Bookbuilding Verfahren ersetzt.