Indexfonds

Mittels einem Indexfonds kann der Anleger direkt in einen dabei zugrunde liegenden Indizes investieren. Dabei entwickeln sich der Kurs und die Investition fast identisch mit dem vergleichbaren Index.
Geringfügige Abweichungen bestehen allerdings durch die Gebühren. Allerdings sind diese oft vielfach günstiger als bei aktiv verwalteten Investmentfonds.

Für Investoren stellt ein Indexfonds eine oft sichere Möglichkeit dar, um an den Finanzmärkten zu investieren. Oft wird nicht mal ein Ausgabeaufschlag erhoben und die sonstigen Gebühren sind niedrig.
Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich bei einem Indexfonds um Sondervermögen handelt. Dieses ist von einer möglichen Insolvenz nicht betroffen.