Junge Aktien

Werden bei einer Kapitalerhöhung neue Aktien ausgegeben, bezeichnet man diese als junge Aktien. Diese sind jedoch meistens für das aktuelle Geschäftsjahr noch nicht oder nur eingeschränkt dividendenberechtigt.

Allerdings fällt nach der ersten Gewinnausschüttung der Begriff „jung“ weg.